Gästebuch

Beritt

Die Schule für die Pferde

Für den Beritt gilt der Grundsatz, die Pferde zu fördern und zu fordern - aber nicht zu überfordern. Vernünftige Arbeitsweise richtet sich zeitlich nach dem Pferd, daß heißt, das Pferd gibt uns das Lerntempo vor - nicht wir dem Pferd. Franziska legt größten Wert auf eine konsequente, aber schonende Ausbildung, und - alles zu seiner Zeit! Wer also mit einem dreijährigen rohen Pferd im Frühjahr ankommt, und dies im Sommer bereits auf einer Material-A vorstellen möchte, wird von uns dankend wieder nach hause geschickt.

Um die Berittpferde kümmert sich Franziska selbst, bevorzugt jedoch in Zusammenarbeit mit Ihnen, denn Sie sollen das Pferd ja später reiten und mit ihm gemeinsam reiterlich vorwärts kommen. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um ein rohes Pferd, eine Remonte oder ein Korrekturpferd handelt. Die Arbeit erfolgt sowohl vom Boden aus, als auch unter dem Sattel und wird immer auf die persönlichen Eigenheiten des jeweiligen Pferdes abgestimmt. Der Beritt findet ausschließlich auf der Anlage des Pferdeparadies Knauer statt.

Zurück

Zur Preisliste